HOCHZEIT Nicole & Khanh

Gießen. Das war das heutige Ziel, als wir uns zur Hochzeit von Nicole & Khanh auf den Weg machten. Die erste gemeinsame Hochzeit des Pfeuffer-Hirschfelder Teams im Jahr 2017. Gebucht waren wir von Get-Ready bis High-Noon und so kam es, dass wir uns erst einmal trennen mussten… 
Nachdem Robert im Hotel Tandreas, wo sich Braut Nicole auf den großen Tag vorbereitete, abgesetzt war, machte sich Matthias auf den Weg zum Bräutigam Khanh, welcher sich mit seinen Kumpels auf den Tag einstimmte.
Vielleicht haben wir es schon einmal erwähnt: Reportagen die bereits mit dem Getting-Ready beginnen, sind uns die liebsten Reportagen.
Nicht nur die Vorfreude und Aufregung, die letzten Planungen, die Notlösungen für eventuell anfallende Probleme, das Herrichten und Einstimmen machen diese zu ganz besonderen Reportagen, auch wir nutzen die Zeit, um uns noch mehr auf die Brautpaare einzustellen und uns noch besser kennen zu lernen. Umso besser “flutscht” es dann auch später bei den Paarshootings. Der Hochzeitsfotograf an sich ist heutzutage nicht einfach nur ein Kerl, der die Fotos macht. Wir versuchen auch für unsere Paare da zu sein und begleiten Euch durch euren Tag. Wir haben immer ein offenes Ohr, haben den Zeitplan im Auge und geben hier und da auch gerne ein paar Tips & Tricks.
Aber zurück zum eigentlichen Thema.
Nach dem Getting-Ready machten sich alle Beteiligten auf den Weg zur Sankt Bonifatiuskirche in Gießen, denn dort wollten sich Nicole & Khanh auch vor Gott das Ja-Wort geben. Gesagt – getan. Den Weg zum Altar legte Nicole an der Seite ihres Papas zurück. Strahlend vor (Vor)Freude und mit glasigen Augen. Es folgte eine sehr schöne, persönliche und romantische Trauung, welche von allen Gästen derartig aufmerksam beobachtet wurde, dass niemand merkte, wie das Wetter draußen den Namen Gießen zum Programm machte. Erst nach der Trauung und dem Ausmarsch des Brautpaares aus der eindrucksvollen Kapelle, stellten wir fest, dass kurzzeitig wohl die Welt untergegangen war. Pünkltich mit dem Ende der Trauzeremonie herrschte allerdings wieder strahlender Sonnenschein. Perfekt.
Im Olditmer Typ Mercedes Benz W219 ging es nun im Konvoi Richtung Feierlocation. Wobei – nicht ganz. Der Plan war, dass sich das Brautpaar und wir, die Fotografen, rechtzeitig vom Konvoi absetzen und uns zum Stadttheater Gießen begeben. Dort wollten wir mit dem Paarshooting beginnen, während sich die restliche Hochzeitsgesellschaft auf den Weg zum Dutenhofener See macht. Hat auch fast geklappt. 🙂 Aber erst nach einem durch uns verursachten Verkehrsstau, 20 roten Ampelphasen und einem Gruppenfoto aller Konvoiteilnehmer später, normalisierte sich die Lage in Gießen wieder und wir konnten unseren Plan umsetzen.
Kurze Zeit später traf dann auch unsere kleine Reisegruppe am Dutenhofener See ein und Nicole & Khanh wurden von ihren Gästen nochmal herzlichst und mit ausreichend Sprudelwasser empfangen. Prost!
Gefeiert wurde dann direkt am See. Sand, Strand, See – alles da. Die Location selbst glänzt nämlich mit einem großen, direkt am See stehendem Zelt, einem loungeartiger Außenbereich und einer Partyhütte zum Abdancen am Abend. Absolut empfehlenswert.
Wir können nur soviel sagen: Die Partyhütte wurde an diesem Abend ordentlich zum brodeln gebracht.Alles Gute an dieser Stelle nochmal an unser Brautpaar Nicole & Khanh. Es war uns ein Fest mit euch. :)Wie immer folgen hier nun ein paar Bilder. Viel Spaß…



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HOCHZEIT NATALIE & ALEXEY
HOCHZEIT TAMARA & DENNIS
HOCHZEIT SUSANNE & CHRISTIAN
HOCHZEIT Tuyen & Stefan

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen